Eine Bilddatei in einer benutzerdefinierten Karte ist zu gro

Antworten
AdventureMitch

Eine Bilddatei in einer benutzerdefinierten Karte ist zu gro

Beitrag von AdventureMitch » Freitag 9. November 2012, 22:21

Meldung: „Eine Bilddatei in einer benutzerdefinierten Karte ist zu groß Zu große Bilder werden nicht auf der Karte angezeigt.“
Eine Karte.kml ist größer als 3 Mb, der Empfänger kann sie nicht anzeigen.
Lösung: Führe für diese Bilddatei die Bildbearbeitung mit Irfanview noch mal durch


Rudolf_Schoeller
Beiträge: 1
Registriert: Montag 17. Februar 2014, 20:45

Re: Eine Bilddatei in einer benutzerdefinierten Karte ist zu

Beitrag von Rudolf_Schoeller » Montag 17. Februar 2014, 22:59

Sehr Administator!
Auch Ich habe mir die E-Books für BaseCamp und CustomMaps erstanden. Und habe 2x versucht, das über Google-Earth erzeugte KMZ File auf das GPS-Gerät zu übertragen (das 1. File hatte 584 KB, das 2. File 351 KB) und jedes mal nach der Portierung und nach dem Wiederanlauf war die Karte zu groß und konnte im GPS nicht genutzt werden..
Ich bin ganz nett frustriert und enttäuscht, daß es mir trotz enormem Zeitaufwand nicht gelingt, CustomMaps in das GPS-Gerät funktionsfähig zu übernehmen. Die Fehlermeldung und der E-Book Rat, mache es doch nocheinmal sind für mich nicht befriedigend. Es könnte ja auch beschrieben werden auf was man da speziell, außer Pixel-Anzahlen und Datei-Größen noch achten sollte. Welche Falscheingabe zu so einem Fehler führen. Wenn ich auf diese Weise Info\'s über diese Plattform bekommen könnte, würde mich freuen.
Ich bin auf dieser Web-Seite das 1. mal angeloggt und komme mir recht hilflos vor weil, wo kann man eine Anfrage starten, da habe ich keine Stelle, keinen Button gefunden.
Mit freundlichen Grüßen
Rudolf Schöller
DAV-Fachübungsleiter Skihochtouren

wurde beim Wiederanlauf des

Antworten

Zurück zu „Fehlermeldungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast