Datensicherung des GPS-Empfängers

Antworten
Hartmut
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 21:13

Datensicherung des GPS-Empfängers

Beitrag von Hartmut » Donnerstag 10. Januar 2013, 22:40

Lieber Herr Blömeke,

seit kurzem bin ich im Besitz eines Garmin Mantanas 600. Manche Sachen erscheinen mir einfach, andere schwierig oder widersprüchlich. Der Hinweis eine Datensicherung vom GPS-Empfänger zu machen ist sicherlich sehr sinnvoll.

Wenn ich mein Garmin über USB-Kabel an meinen PC anschließe erscheinen 2 Datenträger. Es erscheint Garmin Montana 600 als Laufwerk K und auch Garmin als Laufwerk L Beide Laufwerke weisen eine unterschiedliche Speicherkapazität auf. Irgendwo habe ich gelesen, man müsste nur den internen Speicher sichern. Die beigefügte Hardcopy verdeutlicht mein Problem.

Zur Sicherheit kopiere ich mal alles auf eine DVD RW. Interessant wäre in diesem Zusammenhang auch wie die Daten im Notfall auf das GPS-Gerät zurückgesichert werden und wohin?

Mit freundlichen Grüßen

Hartmut
Bild


AdventureMitch

Re: Datensicherung des GPS-Empfängers

Beitrag von AdventureMitch » Donnerstag 10. Januar 2013, 23:14

Hallo Hartmut,

das erste Verzeichnis mit dem blauen Dreieck ist das GPS, das zweite die Speicherkarte.
Wenn das GPS mal nicht mehr funktioniert weil man im Speicher wichtige Dateien gelöscht hat kann man von der Sicherung die Daten wieder zurück kopieren.
Dabei muss die Verzeichnisstruktur wieder wie ursprünglich sein.

lG Michael

Hartmut
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 21:13

Re: Datensicherung des GPS-Empfängers

Beitrag von Hartmut » Donnerstag 10. Januar 2013, 23:32

Danke!


Antworten

Zurück zu „Datenübertragung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast