Wie viel Speicherplatz benötigen Tourendaten, Kartendaten?

Antworten
AdventureMitch

Wie viel Speicherplatz benötigen Tourendaten, Kartendaten?

Beitrag von AdventureMitch » Freitag 9. November 2012, 22:59

Hallo Michael,
ich habe das Handbuch bisher nur mal überflogen. Der erste Eindruck für einen Neuling ist schon mal nicht schlecht.
Ich denke beim intensiveren Arbeiten mit meinem Edge 800 und dem Base Camp werden bestimmt Fragen auftauchen.
Die werde ich sammeln und sie die dann zusenden.
Eine grundsätzliche Frage hab ich schon. Mein Edge 800 hat ja nur einen begrenzten internen Speicher von 700 MB. Im Juli will ich mit nem Arbeitskollegen ne Alpenüberquerung von einer Woche unternehmen. Die notwendige Tansalp-DVD mit Chip von Garmin werde ich mir zulegen.
Bekomme ich auf den internen Speicher die Routenführung in einem drauf oder muß ich bei der Planung anders vorgehen???
Letztes Jahr war ich schon mal in den Alpen unterwegs mit mehreren Leuten. Da hab ich auf einen Edge 605 jede Etappe einzeln draufgeladen, da ich das Lapi dabei hattel (3 Tage davor hab ich probiert und gemacht mit dem Miet-Edge)
Das sind so Einsteigerfragen die mich auch interessieren.
Wie geschrieben, sobald ich mich zeitlich mit dem Handbuch näher beschäftigen kann bekommst du sicherlich Frage und/oder Anregungen von einem völligen Neuling in Sachen Navigation.

Viele Grüße Ewald


AdventureMitch

Re: Wie viel Speicherplatz benötigen Tourendaten, Kartendate

Beitrag von AdventureMitch » Freitag 9. November 2012, 23:00

Hallo Ewald,

danke für deine Rückmeldung. Die Tourendaten benötigen nicht viel Speicherplatz. Das meiste geht für die Karte drauf. Der Speicherbedarf wird in MapInstall beim Hochladen der Karte angezeigt. Wenn Du die Topo-Karte auf Micro-SD hast brauchst Du den internen Speicher nicht dafür.

Also in Zahlen ausgedrückt: Eine einwöchige 4x4 Tour von ca. 2.000 km mit Wegpunkten, Routen und Trackaufzeichnung hat bei mir ca. 500 Kb. (Keine Bilder-Wegpunkte)

Bei den Geräten der älteren Generation musst Du dann eher darauf achten, dass Tracks oder Route nicht abgeschnitten werden, weil das Gerät nur z.B. Tracks bis 250 oder 500 Punkte Länge unterstüzt. Dann ist es möglicherweise besser für einen Tag ein oder zwei Tracks zu machen.

AdventureMitch

Re: Wie viel Speicherplatz benötigen Tourendaten, Kartendate

Beitrag von AdventureMitch » Montag 7. Oktober 2013, 16:33

Lieber Michael,

bisher bin ich mit deinem BaseCamp-Handbuch zufrieden, allerdings konnte ich es aus zeitlichen Gründen nur in Teilen durcharbeiten.



Eine grundsätzliche Frage ist aufgetaucht:

Wenn ich eine Route (auch bei nahen, nur 1 – 10 km entfernten Zielen!) berechnen lasse, wird dies bis ca. 70 – 80 % ausgeführt. Dann erscheint die Fehlermeldung, dass nicht genügend Speicher verfügbar sei (Garmin Oregon 450).

Kann dies daran liegen, weil ich so viele OSM-Karten in den Speicher geschoben habe, dass dieser fast voll ist? Wie viel Mindestspeicherplatz sollte verfügbar bleiben?

Zusätzlich nutze ich ein 16 Gb SD-Karte, wovon aber offensichtlich nur 4 Gb erkannt werden – ist dies möglich/normal?

Auf eine Antwort freue ich mich.

Viele Grüße

Peter

AdventureMitch

Re: Wie viel Speicherplatz benötigen Tourendaten, Kartendate

Beitrag von AdventureMitch » Montag 7. Oktober 2013, 16:36

Hallo Peter,

Grundsätzlich empfehle ich, Karten auf den externen Speicher zu packen. Den internen Speicher solltest Du nicht so voll packen, da Daten, Berechnungen und Updates auch Platz benötigen.
Der Fehler beim Berechnen kann auch auf Kartenfehlern beruhen. Ich habe auch bei manchen OSM Karten schon das gleiche Problem gehabt.
Eine Liste wie groß die Speicherkarte für ein Garmin GPS sein darf findest Du hier:
http://garmin.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/565

Gruß Mitch


Antworten

Zurück zu „Datensystem im GPS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast